Marienfeste

 

Es gibt keine Heiligen, die Maria nicht verehrt haben, die sie nicht gepriesen haben, die nicht in ihre Fußstapfen getreten sind. Wie sollte es auch anders sein, da sie von Gott der Welt gezeigt wurde. Alle Heiligen stimmen darin überein, dass eine große Liebe zur Mutter Gottes ein sicheres Unterpfand des ewigen Lebens ist. Sie ist die Mutter der Barmherzigkeit, der sich keiner vergebens anvertraut. Sie, die himmlische Mutter, beschützt alle Kinder, die unter den Schutz ihrer Flügel fliehen; sie erbittet besondere Gnaden für die, die sich ihrem Dienst weihen, und sorgt für sie besonders. Feiern wir deshalb voller Freude und Hingabe die Feste der Gottesmutter Maria im Laufe des Jahres:

Matthias Hergert