4. Konzil im Lateran - Unerlaubte Mittel zur Wiederherstellung der Gesundheit

 

4. Konzil im Lateran: vom 11. bis 30. November 1215

 

Kap. 22. Die Kranken sollen eher für die Seele als für den Leib sorgen

Unerlaubte Mittel zur Wiederherstellung der Gesundheit

 

„... Da die Seele im Übrigen viel wertvoller als der Leib ist, verbieten wir unter Androhung des Anathema, dass ein Arzt einem Kranken etwas für das leibliche Wohl rät, was in eine Gefahr für die Seele umschlägt.“