Die Anordnung des Papstes Pius V.

 

Um die Gläubigen stets daran zu erinnern, wie förderlich zu einem glückseligen Tod die Anrufung Marias sei, befahl Pius V., im Ave-Maria-Gebetlein dem Bitten: „Bitte für uns Sünder“, noch die Worte beizufügen: „jetzt und in der Stunde unseres Todes“.