Litanei zu den sieben Schmerzen Mariens

 

Herr, erbarme dich.

Christus, erbarme dich.

Herr, erbarme dich.

 

Christus, höre uns.

Christus, erhöre uns.

 

Gott Vater im Himmel, erbarme dich unser.

Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme dich unser.

Gott Heiliger Geist, erbarme dich unser.

Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, erbarme dich unser.

 

O Maria, schmerzhafte Mutter des göttlichen Heilandes, bitte für uns.

O Maria, die du nach dem letzten Abendmahl von deinem liebsten Sohn traurigen Abschied genommen hast, bitte für uns.

O Maria, die du die Gefangennahme Jesu mit Schrecken vernommen hast, bitte für uns.

O Maria, die du deinen Sohn als einen Übeltäter misshandelt sahst, bitte für uns.

O Maria, die du von dem furchtbaren Backenstreich deines Sohnes Kunde erhalten hast, bitte für uns.

O Maria, die du deinen Sohn mit Geißeln zerfleischt und mit Dornen gekrönt gesehen hast, bitte für uns.

O Maria, die du das ungerechte Urteil über deinen Sohn mit Entsetzen vernommen hast, bitte für uns.

O Maria, die du deinem mit der schweren Last des Kreuzes beladenen Sohn begegnet bist, bitte für uns.

O Maria, die du von den Hammerschlägen der Henkersknechte wie von Schwertern durchbohrt worden bist, bitte für uns.

O Maria, die du die letzten Worte deines am Kreuz sterbenden Sohnes mit unaussprechlicher Wehmut vernommen hast, bitte für uns.

O Maria, die du den heiligen Leichnam deines Sohnes in deinem mütterlichen Schoß aufgenommen hast, bitte für uns.

O Maria, die du nach der Grablegung deines geliebten göttlichen Sohnes als eine äußerst betrübte und kinderlose Witwe nach Hause gekehrt bist, bitte für uns.

 

Durch das bittere Leiden und Sterben deines göttlichen Sohnes, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Durch die namenlosen Schmerzen deines überaus zarten Mutterherzens, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Durch deine Durch deine großmütige Erduldung der Spott- und Lästerreden von Seiten der Juden, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Durch dein standhaftes Ausharren unter dem Kreuz Jesu, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Durch deine wunderbare Ergebung in den Ratschluss der ewigen Vorsehung, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Von übermäßiger Traurigkeit, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Von Kleinmut und Verzweiflung, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Von misstrauischen und zweifelhaften Gedanken in die Barmherzigkeit Gottes, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Von schnöder Verlassung der Unsrigen in Schmach und Leiden, erlöse uns durch deine Fürbitte.

Von unchristlicher Menschenfurcht, erlöse uns durch deine Fürbitte.

 

Wir armen Sünder, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du uns im wahren Glauben, in der christlichen Hoffnung und in der göttlichen Liebe durch deine Fürbitte erhalten und stärken wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du uns die Gnade eines herzlichen Mitleidens erwerben wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du uns von deinem liebsten Sohn eine vollkommene Reue über unsere Sünden erbitten wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du uns in unserem Todeskampf mit deinem liebsten Jesus zu Hilfe kommen wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass auch wir einst im Stand der Gnade ausrufen können: „Es ist vollbracht!“, wir bitten dich, erhöre uns.

O Maria, du Königin der Märtyrer, wir bitten dich, erhöre uns.

 

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, verschone uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erhöre uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erbarme dich, o Herr.

 

Christus, höre uns.

Christus, erhöre uns.

 

Herr, erbarme dich.

Christus, erbarme dich.

Herr, erbarme dich.

 

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

 

Lasset uns beten:

Wir bitten dich, o Herr Jesus Christus, erhöre die Fürbitte deiner schmerzhaften Mutter Maria, deren allerreinste Seele zur Zeit deines heiligsten Leidens das Schwert der Schmerzen durchdrungen hat. Erhöre sie jetzt und ganz besonders in der Stunde unseres Todes. Amen.