Litanei von der Heimsuchung Mariens

 

Herr, erbarme dich.

Christus, erbarme dich.

Herr, erbarme dich.

 

Christus, höre uns.

Christus, erhöre uns.

 

Gott Vater im Himmel, erbarme dich unser.

Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme dich unser.

Gott Heiliger Geist, erbarme dich unser.

Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, erbarme dich unser.

 

O Maria, die du der heiligen Elisabeth eine so große Freude gemacht hast, bitte für uns.

O Maria, die du deine Hoheit bei der Heimsuchung Elisabeth verborgen hast, bitte für uns.

O Maria, die du Ursache gewesen bist, dass Johannes schon im Mutterleib gereinigt wurde, bitte für uns.

O Maria, die du das ganze Haus der heiligen Elisabeth mit göttlichem Segen erfüllt hast, bitte für uns.

O Maria, die du der heiligen Elisabeth drei Monate lang eifrig gedient hast, bitte für uns.

O Maria, die du von der heiligen Elisabeth mit den Worten begrüßt wurdest: „Gebenedeit ist die Frucht deines Leibes“, bitte für uns.

O Maria, die du von der heiligen Elisabeth Mutter des Herrn genannt wurdest, bitte für uns.

O Maria, auf deren Gruß das Kind Johannes im Mutterleib vor Freude aufhüpfte, bitte für uns.

O Maria, die du deines Glaubens wegen seliggepriesen worden bist, bitte für uns.

O Maria, die du gesprochen hast: „Hoch preise meine Seele den Herrn“, bitte für uns.

O Maria, deren Geist froh aufjauchzte zu Gott, deinem Retter, bitte für uns.

 

O Maria, von aller Trägheit im Dienst Gottes, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, von aller Nachlässigkeit in Ausübung unserer Berufspflichten, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, von aller Verletzung gegen die Nächstenliebe, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, von Selbstgefälligkeit und Ruhmsucht, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, vom Geist der Hoffart, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, durch deine demütige Heimsuchung, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, durch deine mühsame Reise über das Gebirge, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, durch deinen gnadenreichen Eintritt in das Haus des Hohenpriesters Zacharias, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, durch deine freudenreiche Begrüßung und herrlichen Lobgesang, erlöse uns durch deine Fürbitte.

O Maria, durch deine, der heiligen Elisabeth erwiesenen Liebesdienste, erlöse uns durch deine Fürbitte.

 

Wir armen Sünder, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du unsere Seele geistigerweise besuchen wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du uns eine wahre Demut und Freundlichkeit erweisen wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du eine dienstwillige Liebe in unsere Herzen einpflanzen wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du uns jederzeit zum Lob Gottes aufmuntern wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Dass du ganz besonders in der Stunde unseres Todes uns liebreich heimsuchen wollest, wir bitten dich, erhöre uns.

Gebenedeite Mutter des Herrn, wir bitten dich, erhöre uns.

 

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, verschone uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erhöre uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erbarme dich, o Herr.

 

Christus, höre uns.

Christus, erhöre uns.

 

Herr, erbarme dich.

Christus, erbarme dich.

Herr, erbarme dich.

 

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

 

Lasset uns beten:

Allmächtiger, ewiger Gott, der du die allerseligste Jungfrau Maria mit unzähligen Gnaden geziert hast, zu einer Mutter deines eingeborenen Sohnes Jesu Christi erwählt und durch sie seinen großen Vorläufer schon im Mutterschoß geheiligt hast, wir bitten dich, reinige und heilige auch unsere Herzen, auf dass wir geheiligt an Geist, Seele und Leib, hier auf Erden in glücklichem Frieden leben, und dort im Himmel der ewigen Freude genießen mögen, durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.