Voll der Gnaden

 

Herz Mariens, sei gegrüßt,

Das du voll der Gnaden bist!

Herrlich hat dich Gott geschmückt

Und vor allen hoch beglückt;

Dich des heil`gen Geistes Thron

Baut zum Tempel er dem Sohn.

Herz Mariens lieberfüllt

Sei uns Hilf`, ein mächt`ger Schild!

 

Herz Mariens, sei gegrüßt,

Das du voll der Gnaden bist!

Unversehret, keusch und rein

Hüllst du den Erlöser ein;

Bundeslade, Davids Wart`,

Haus aus laut`rem Golde zart!

Herz Mariens lieberfüllt

Sei uns Hilf`, ein mächt`ger Schild!

 

Herz Mariens, sei gegrüßt,

Das du voll der Gnaden bist!

Spiegel der Gerechtigkeit,

Meer der Weisheit, tief und weit,

Rose heil`ger Liebesglut,

Kelch voll süßer Andachtsflut!

Herz Mariens lieberfüllt

Sei uns Hilf`, ein mächt`ger Schild!

 

Herz Mariens, sei gegrüßt,

Das du voll der Gnaden bist!

Morgenstern ersehnter Zeit,

Brunnquell froher Seligkeit,

Heilsgefäß, wenn wir sind wund,

Trost in trüber Leidensstund`!

Herz Mariens lieberfüllt

Sei uns Hilf`, ein mächt`ger Schild!

 

Herz Mariens, sei gegrüßt,

Das du voll der Gnaden bist!

Du der Sünder Zufluchtshort,

Aller Frommen Himmelspfort`,

Den Gerechten voller Lohn

Auf dem höchsten Himmelsthron!

Herz Mariens lieberfüllt

Sei uns Hilf`, ein mächt`ger Schild!