Musik

 

Von Hagenbach

 

Von allen Künsten fern und nah,

Im Himmel und auf Erden,

Soll hoch und laut die Musika

Von uns gepriesen werden.

Sie quillt und rinnt mit Lieb und Lust

Durch Luft und Land und Meere,

Sie schwellt des Vögleins zarte Brust,

Zu singen Gottes Ehre.

Sie treibt die bösen Geister aus,

Bringt Frieden ins Gemüte,

Und wo sie hat erfüllt ein Haus,

Da walten Treu und Güte.

Sie würzt das Mahl mit Sang und Klang,

Erheitert biedre Gäste

Und schmücket unsern Lebensgang

Mit Blumen auf das Beste.