Königin der Engel

 

Salve, Königin der Engel,

Blick auf deine Kinderschar!

Salve, Lilie ohne Mängel,

Die den Heiland uns gebar!

Preist Maria, Cherubinen!

Lobt Maria, Seraphinen!

 

Flammt der Cherub auf dem Throne

In dem Strahlendiadem,

Trägst du eine schön`re Krone,

Holde Maid von Betlehem!

Preist Maria, Cherubinen!

Lobt Maria, Seraphinen!

 

Dir ist Gabriel erschienen;

„Ave!“ hat er süß gesagt.

Alle Himmelsfürsten dienen

Dir, der demutsvollen Magd.

Preist Maria, Cherubinen!

Lobt Maria, Seraphinen!

 

Gloria haben sie gesungen

Ob dem Stall in heil`ger Nacht,

Unzählbare Engelzungen,

Als beim Kindlein du gewacht.

Preist Maria, Cherubinen!

Lobt Maria, Seraphinen!

 

Engel haben dich begleitet

Hin zu Gottes höchstem Thron,

Wo dir ward ein Sitz bereitet

Neben dem geliebten Sohn.

Preist Maria, Cherubinen!

Lobt Maria, Seraphinen!

 

Voller Schönheit, ohne Mängel

Warst erwählt von Anbeginn;

Darum rufen tausend Engel:

Salve, uns`re Königin!

Preist Maria, Cherubinen!

Lobt Maria, Seraphinen!