Ich bin schuld daran

 

Warum schmerzen dich die Dornen?

Heiland, ich bin schuld daran,

meine sündigen Gedanken haben dir das angetan.

 

Warum irrt dein Blick so schmerzlich?

Heiland, ich bin schuld daran,

meine vielen bösen Blicke haben dir das angetan.

 

Warum quält der Durst die Lippen?

Heiland, ich bin schuld daran,

meine vielen bösen Worte haben dir das angetan.

 

Und die Nägel in den Händen?

Heiland, ich bin schuld daran,

ach, die Sünden mit meinen Händen haben dir das angetan.

 

Warum ist dein Herz durchstochen?

Heiland, ich bin schuld daran,

ach, die Sünden meines Herzens haben dir das angetan.

 

Lieber Heiland, meine Sünden

tuen mir von Herzen leid.

Wenn ich dich am Kreuz betrachte, bin zur Umkehr ich bereit.

 

Christina Horag