Herz Mariä

 

Auf dem Erdenrunde

Nur ein Herz ich kenn,

Das mit freud`gem Munde

Jeder Zeit ich nenn.

 

Keines ist so milde,

Keines sanft wie dies;

Gottes heil`gem Bilde

Gleicht dies Herz gewiss.

 

Keins ist so gezieret

Mit der Demut Kleid,

Keines uns so führet

In der Seligkeit.

 

Keines ist so reine,

Gleich den Lilien weiß;

Keines, wenn ich weine,

So zu trösten weiß.

 

Keines liebt die Armen,

Wie dies reiche Herz,

Und hat so Erbarmen

Mit des Sünders Schmerz.

 

Soll dies Herz ich nennen,

Gottes höchste Freud?

Sollst dies Herz nicht kennen,

Kundbar weit und breit?

 

Mariä Herz ich meine,

Mariä Herz alleine,

Mariä Herz, das reine;

Kein and`res kann es sein!