Fünf Blicke beim Jahresschluss

 

Blicke hinauf!

 

Denn nur von oben herab kommt der Segen

Auf dich hernieder wie der Frühlingsregen;

Beginnt aufs neu der Jahreslauf,

Blicke hinauf!

 

Blicke hinab!

 

Willst du auf glückliche Höhen steigen,

Lerne in Demut dein Haupt sich neigen;

Denn in der Erde ist ja dein Grab,

Blicke hinab!

 

Blicke zurück!

 

Ob auch das Leben Leiden dir brachte,

Oder des Glückes Sonne dir lachte,

Lerne vom Leiden, lerne vom Glück!

Blicke zurück!

 

Blicke vorwärts!

 

Mag auch im Dunkel die Zukunft liegen,

Hoffe nur mutig, es würde siegen

Selbst im bittersten Kampfe dein Herz.

Blicke vorwärts!

 

Blicke in Dich!

 

Suche dein eigenes Herz zu ergründen,

Solltest du drinnen noch Schlechtes finden,

O, dann besiege es männiglich.

Blicke in Dich!