Die heilige Liebe

 

Fern von Gottes Herzen,

Ihrem Heimatland,

Ist die Seele einsam

An die Welt genannt.

 

Ein geheimes Trauern

Winkt ihr himmelwärts,

Doch ihr fehlt Verständnis

Für den eignen Schmerz.

 

Bis das Licht des Himmels,

Bis sich niedersenkt

Liebe – und die Sehnsucht

Nach der Heimat lenkt.

 

Liebe ist der Seele,

Was dem Alpenkind

Der verlornen Berge

Ferne Lieder sind.

 

Darum ist der Seele

Einz`ge Ruhefrist,

Wenn sie ruht, wo einzig

Ihre Heimat ist.

 

 

Moritz Hartmann