An die Maienkönigin

 

O, Maria, Holde, Milde,

Alle, die vor deinem Bilde

Dir mit kummervollem Herzen

Klagen ihre Erdenschmerzen,

Mutter Gottes, hör` ihr Fleh`n,

Lasse sie getröstet geh`n.

Habe Mitleid und Erbarmen,

 

Lass in deinen Mutterarmen

Auch den reu`gen Sünder ruh`n

Und ihn fortan Buße tun.

Balsam leg` auf jede Wunde

Und in ihrer letzten Stunde

Weiche nicht von ihrer Seit`,

Führe sie zur Ewigkeit.

Amen.

 

Immaculata: Gemälde von Fra Damascen Hahnel O.S.Fr.