Mutter mein, ich liebe dich!

 

Wenn ich in meiner Kinheit Morgen

Bei dir, Maria, hab gekniet,

Noch frei von allen Erdensorgen,

Dir sang ein einfach frommes Lied. –

O Mutter, gehe mir voran

Auf meiner ganzen Lebensbahn!

O Gottesmutter, denk an mich.

Sieh, Mutter mein, ich liebe dich.

 

Und wenn des Schicksals Stürme toben,

Mein Lebensschifflein wild umweh`n,

So richt` ich meinen Blick nach oben,

Sie hilft, lässt mich nicht untergeh`n.

Vertrau ihr all den Seelenschmerz,

Schau, Mutter, an mein leidend Herz.

O, Gottesmutter, denk an mich –

Sieh, Mutter mein, ich liebe dich!

 

Und kommt dann einst die letzte Stunde,

Senkt sich herab die Todesnacht

Und zittert von dem bleichen Munde

Der letzte Hauch: Es ist vollbracht!

Dann komm zu mir, du Hoffnungsstern -,

Und führe mich zu Gott dem Herrn!

O Gottesmutter, denk an mich,

Sieh, Mutter mein, ich liebe dich!