Herzensmai

 

(An die Maienkönigin, von Friedrich J. Pesendorfer)

 

Du bist die schönste Blüte

Im Blütenmonat Mai,

Wie du, so mein Gemüte

Ein Frühlingsgarten sei.

 

Und alle Blumen drinnen,

Sie sprossen für dich allein,

Und all mein Sinnen und Minnen,

Es ist auf ewig dein!

 

Und alle Knospen springen

Im Herzen und duften nur dir

Und all mein Dichten und Singen

Preist dich, o Frauenzier!

 

Mein Lied soll nie verstummen,

Das bis zum Tod ich dir weih`; -

Das wird mit Liedern und Blumen

Ein ewiger Herzensmai!