Der heilige Synesius, Lektor und Martyrer von Rom, + 270-275 - Fest: 12. Dezember

 

Synesius war von Geburt ein Römer, und nach seinem Lebenswandel ein recht frommer Christ. Er wurde deshalb in den Kirchendienst aufgenommen und als Lektor (Vorleser) bestellt, unter Papst Sixtus oder Xistus II. Er bekehrte viele Heiden und starb als Martyrer unter Kaiser Valerian. Sein heiliger Leib wurde 830 nach dem Bericht des Hermannus Kontraktus von Rom auf die Insel in die Abtei Reichenau Übertragen.