Der heilige Finian, Lobhar oder der Aussätzige genannt, Priester und Mönch in Schottland, + 16.3.610 - Fest: 16. März

 

Dieser Heilige lebte gegen Mitte des sechsten Jahrhunderts. Er stammte aus der Familie der Könige von Mounster und war ein Jünger des heiligen Brendan. Er ertrug mit heldenmütiger Geduld die Schmerzen einer grauenvollen Krankheit, von der er den Namen Lobhar oder der Aussätzige bekam. Er stiftete die Klöster Innisfallen, Ardfinnan und Cluain-more-Madoc. In dem Letzteren wurde er nach seinem Tod begraben. Colgan setzt seinen Todestag auf den 2. Februar, erinnert aber dabei, sein Fest sei in den Klöstern, deren Stifter er war, immerhin am 16. März gefeiert worden.