Der heilige Endeus (Enduns, Enna, Enda) von Aran (Inishmore), Anführer des irischen Mönchtums, Abt in Aranmore bei Galway in Irland, + 21.3.540 - Fest: 21. März

 

Dieser Heilige war der Sohn eines reichen Edelmannes zu Ergall im Ulsterschen. Gerührt durch die frommen Zusprüche der heiligen Fanchea, seiner Schwester, die Äbtissin von Kill-Aine, auf den Grenzen der Grafschaft Meath war, verließ er die Welt und trat in das Kloster. Er lebte eine Zeitlang im Kloster Rosnal, unter der Leitung des AbtesMansenus, kehrte darauf in sein Land zurück und gründete ein weitschichtiges Kloster auf der Insel Aran oder Arn. Viele tugendhafte Personen strömten dahin, daher die Insel Arn den Namen Heiligen-Insel erhielt. Der heilige Enduns starb Mitte des 6. Jahrhunderts. Die Hauptkirche der Insel Arn wird nach dessen Namen Kill-Enda genannt. Man sieht sein Grabmal auf dem Gottesacker einer anderen Kirche dieser Insel.