Morgengruß an das Herz Jesu

 

(Von der heiligen Gertrud)

 

Ich bete dich an, ich lobe und grüße dich, du wunderbares und verehrungswürdiges Herz Jesu Christi, aus dem, wie aus einem honigfließenden Brunnen der Gnaden, alles Gute und alle Süßigkeit von jeher ausströmte, und noch immerhin ausströmt. Aus allen Kräften meines Herzens sage ich dir Dank, dass du mich in dieser Nacht beschützt und, an meiner Statt, Lob und Danksagung Gott dem Vater dargebracht hast. Und nun, o du meine süße Liebe, bringe ich dir mein armes und unwürdiges Herz zum Morgenopfer dar, und mit aller mir möglichen Andacht schließe ich es in dein süßestes Herz ein, und empfehle es ihm, mit der Bitte, du mögest deine Gnaden in es einsenken, und es würdigen, dass es mit deiner heiligen Liebe entzündet werde. Amen.