Zum Rosenkranzmonat

 

Wieder ertönt die Stimme unserer heiligen Mutter, der Kirche, das Rosenkranzgebet im Monat Oktober zu pflegen. Seit der unvergessliche Papst Leo XIII. durch Enzykliken den katholischen Erdkreis wiederholt ermahnt, während dem Monat Oktober die Rosenkranzandacht zu beten, nennt der Volksmund den Oktober Rosenkranzmonat. Die Zeiten sind noch immer schwer. Heftiger stürmt Satan mit seinen Getreuen der Welt gegen den Felsen Petri an. Deshalb wünscht der Heilige Vater, dass seine Kinder auch dieses Jahr wieder im Monat Oktober die Rosenkranzkönigin anrufen, zu ihr beten und sie um Fürsprache für die hartbedrängte Kirche bitten, damit der Sieg beschleunigt werde. Für uns liegt eine große Ermunterung dem Ruf der Kirche Folge zu leisten darin, dass die Rosenkranzandacht mit zahlreichen Ablässen ausgezeichnet wurde, die den leidenden Seelen im Fegfeuer zugewendet werden können. Wollen wir den Armen Seelen dieses Almosen vorenthalten?