Viola tricolor, was Wunders machst du säglich?

Die Blum` Dreifaltigkeit - unscheinbar, hold und täglich.

 

O süßeste Dreifalt Gott, aus Vater, Sohn und Täublein!

Nicht weiß ich Lobs genug. O helft mir, Blum` und Läublein.

 

O Dreifaltsblümchen du! Wie süß du auch erscheinest -

viel süßer ist der Sinn, den du verschweigst und meinest.

 

Im Anfang wurzelt Gott. O dass Er endsam blühe

als Vater, Sohn und Geist! Wie lohnt`s der Wartung Mühe.

 

* * *