Litanei zum hl. Josef

 

Ein bedeutungsvoller Fortschritt in der Verehrung des heiligen Josef

 

Durch Dekret der heiligen Ritenkongregation vom 18. März 1909 hat der Heilige Vater Papst Pius X. die nachstehende Litanei vom heiligen Josef zum öffentlichen und privaten Gebrauch approbiert und mit einem Teilablass versehen, der einmal täglich zu gewinnen und den Armen Seelen zuwendbar ist. In dem betreffenden Erlass spricht er den Wunsch aus, „es möchten alle Christgläubigen, welchem Geschlecht, Stand und Beruf immer sie angehören, voll kindlichen und frommen Sinnes und voll festen, wohlbegründeten Vertrauens die herrlichen Tugenden des Ernährers und Beschützers der Heiligen Familie von Nazareth oft betrachten und eifrig nachahmen; ebenso seine mächtige Hilfe, deren wir in den gegenwärtigen Verhältnissen für die menschliche Familie und Gesellschaft so sehr bedürfen, durch wiederholte Anrufung erflehen.“

 

Herr, erbarme dich.

Christus, erbarme dich.

Herr, erbarme dich.

 

Christus, höre uns.

Christus, erhöre uns.

 

Gott Vater vom Himmel, erbarme dich unser.

Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme dich unser.

Gott, Heiliger Geist, erbarme dich unser.

Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, erbarme dich unser.

 

Heilige Maria, bitte für uns.

Heiliger Josef, bitte für uns.

Du erlauchter Spross Davids, bitte für uns.

Du Leuchte unter den Patriarchen, bitte für uns.

Du Bräutigam der Gottesmutter, bitte für uns.

Du Beschützer der reinsten Jungfrau, bitte für uns.

Du Nährvater des Sohnes Gottes, bitte für uns.

Du sorgsamer Beschirmer Christi, bitte für uns.

Du Haupt der Heiligen Familie, bitte für uns.

Josef, du gerechter Mann, bitte für uns.

Josef, strahlend im Glanz der Keuschheit, bitte für uns.

Josef, du Muster der Klugheit, bitte für uns.

Josef, du starker Held, bitte für uns.

Josef, du Beispiel des Gehorsams, bitte für uns.

Josef, du Vorbild der Treue, bitte für uns.

Du Spiegel der Geduld, bitte für uns.

Du Freund der Armut, bitte für uns.

Du Vorbild der Arbeiter, bitte für uns.

Du Zierde des häuslichen Lebens, bitte für uns.

Du Beschützer der Jungfrauen, bitte für uns.

Du Stütze der Familie, bitte für uns.

Du Trost der Leidenden, bitte für uns.

Du Hoffnung der Kranken, bitte für uns.

Du Patron der Sterbenden, bitte für uns.

Du Schrecken der bösen Geister, bitte für uns.

Du Schutzherr der heiligen Kirche, bitte für uns.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, verschone uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erhöre uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erbarme dich unser.

 

Er machte ihn zum Herrn seines Hauses.

Und zum Beherrscher seines ganzen Besitzes.

 

Lasset uns beten:

Gott, du hast den heiligen Josef in deiner unaussprechlichen Vorsehung huldvoll zum Bräutigam deiner heiligsten Gebärerin erwählt: wir bitten dich um die Gnade, dass wir ihn im Himmel als Fürsprecher zu haben verdienen, da wir ihn auf Erden als Beschützer verehren. Der du lebst und regierst von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.